Die Landschaft ist leicht hügelig mit vielen Wäldern und Wiesen. Viele kleine Bäche und Flüsse schlängeln sich durch das Grün, und unzählige kleine Teiche und auch einige lauschige Badeseen befinden sich in näherer Umgebung.

 



 

 große Karte mit Legende

 

In 3 Kilometer Entfernung befindet sich der Ort St. Mathieu, dort kann man sich mit dem Notwendigen für den täglichen Bedarf eindecken, es gibt einen Supermarkt mit angeschlossener Tankstelle, zwei Bäcker, einen Zeitschriften- und Tabakladen, eine Post, eine Bank, einen Friseur, eine Apotheke, zwei Ärzte, eine Bücherei, zwei Bars und einiges mehr.

 

Weitere Einkaufsmöglichkeiten findet man im rund sechs Kilometer entfernten Cussac, im dortigen Supermarkt ist nicht nur die Auswahl etwas größer als im Supermarkt von St. Mathieu, direkt nebenan findet man auch einen Baumarkt mit einem durchaus passablen Angebot. In Cussac gibt es darüberhinaus auch noch einige kleinere Geschäfte sowie zwei einfache Restaurants.

 

Die Tardoire, ca. 400 Meter Luftline vom Ferienhaus entfernt. Nur wenige Meter vom Grundstück entfernt führt ein Wanderweg vorbei, der nicht nur zur Tardoire führt, sondern auch zu der Moulin du Pont, siehe unten.

 

Der Lac de St. Mathieu, ein sehr schöner Badesee (Luftline ca. ein Kilometer entfernt). Mit dem Fahrrad zum Bade(sand)strand sind es ca. 1,5 km. Dort befindet sich im Sommer nicht nur ein Kiosk mit Eis und Getränken, sondern auch ein Restaurant mit Blick auf den See.

 

Tour de France

Auch die Tour de France führte schon durch Chez Chabert, aber auch für den weniger trainierten Radliebhaber bietet die Gegend sehr schöne Ausflugsmöglichkeiten.

 

Der Pont du Moulin du Pont, zu Fuß in 10 bis 15 Minuten zu erreichen, ein wunderbar verwunschener Ort mit einer zugewachsenen Ruine, der große wie kleine Entdecker verzaubert.

Relikt am Pont Du Moulin Du Pont


 

Der Wasserfall am Ausgang des Lac de St. Mathieu, ca. ein Kilometer vom Ferienhaus entfernt.

  

Markt in Piegut  Markt in Piegut

In rund 20 km Entfernung in Piégut findet jeden Mittwoch ein sehr beliebter und daher gut besuchter Wochenmarkt statt, einen weiteren sehr schönen Markt kann man freitags in Brantome besuchen.

 Markt in Piegut

Markt in Piegut




Lac Lavaud

15 km in nordwestlicher Richtung entfernt befindet sich ein weiterer sehr schöner Badesee, der Lac Lavaud, mit dem Auto in ca. 20 Minuten zu erreichen. Geheimtip: Der kleine Privatstrand mit den Flip Flops, an dem man etwas abseits für sich ist, befindet sich genau hier: 45.803375,0.708384 :-)

Privatstrand

 

 

Chateau Rochefoucauld 

In 45 Kilometern Entfernung in westlicher Richtung kommt man nach Rochefoucauld, einer schönen Stadt mit einem eindrucksvollem Schloss und einem wirklich zu empfehlendem Restaurant direkt neben der Schlossbrücke.

 Restaurant


In weniger als einer Stunde erreicht man die ersten Tropfsteinhöhlen des Perigord (Grotte des Villars) sowie die Porzellanstadt Limoges oder die Stadt Angoulème, in der jährlich das internationale Comicfestival stattfindet, und die über eine sehr interessante Innenstadt verfügt.


Atlantik

Zum Atlantik sind es ca. 160 bis 180 km und je nach Strecke, Verkehr und Fahrweise zwei bis drei Stunden Fahrtzeit. Lohnende Badeziele am Meer sind z.B. Soulac auf dem Medoc (von Royan aus nimmt man die Fähre, um sich über die Garonnemündung auf die Halbinsel bringen zu lassen) sowie die Ile d'Oléron, die mit einer Brücke direkt mit dem Festland verbunden ist.
           

Leuchtturm von Chassiron Garten des Leuchtturms   Austern Künstlerdorf

 

Die Ile d'Oléron ist unter anderem bekannt für Ihre Austern, die dort in in  unzähligen Wasserfeldern gezüchtet werden. Es empfiehlt sich ein Besuch des Leuchtturms "Phare des Chassiron" im äußerstens Nordwesten der Insel mit einem fantastischem Ausblick über die Insel sowie ein Abstecher nach Chateau d'Oléron, das neben einer beeindruckenden Festung mit einem bezauberndem Künsterdorf am Hafen aufwartet. Lauter kleine ehemalige Fischerhütten wurden liebevoll restauriert, kunterbunt bemalt und werden nun von Künstlern unterschiedlichster Richtungen als Ateliers und Galerien genutzt. Im Südwesten der Insel befinden sich die schönsten Badestrände, alle sehr weitläufig und feinsandig.

 

Panorama vom Leuchtturm

 

 

Panorama vom Leuchtturm 2

 

 

Chez Chabert im Herbst